TRAINING & TRAIL

 
 

Unter optimalen Bedingungen im Herdenverband aufgezogen, werden unsere Pferde sehr gewissenhaft ausgebildet. Ab dem Alter von drei Jahren an den Sattel gewöhnt - aber noch nicht geritten - wird mit der Bodenarbeit begonnen. Um die Pferde an Lasten auf dem Rücken zu gewöhnen, werden die jungen Pferde als Handpferd eingesetzt und tragen bei Trailritten die Campingausrüstung. Um Rücken und Sehnen langsam zu konditionieren, werden unsere Pferde auch einer Fahrausbildung unterzogen.

Bei uns in Österreich werden die Pferde und Mulis zu ausdauernden, gangfesten und geländesicheren Reittieren ausgebildet. Es braucht viel Zeit und viele hunderte Kilometer um sie mental und konditionell an den gewünschten Leistungsstandard heranzuführen. Neben dem Aufbau der Muskulatur richten wir unsere besondere Aufmerksamkeit auf die Konditionierung der Sehnen.

Es dauert etwa 2 Jahre intensiven Trainings, bis sich die Pferde und Mulis auch im schwierigen Gelände und im Verkehr als verläßliche Freizeitpartner beweisen. Unsere fertig ausgebildeten Pferde gehen während dieser Trainingszeit mindestens 5000 km unterm Sattel.